Scheiß Depressionen

Warnung: Im folgenden Text geht es um meine Depressionen. Wer so etwas also nicht lesen möchte: Klick woanders hin.
Endlich ist 2022 rum – ich weiß schon gar nicht mehr, wann es genug war mit dem Jahr, aber es war deutlich vor Beginn der zweiten Jahreshälfte. Die Liste der Katastrophen in diesem Jahr scheint endlos, wo soll man da anfangen? Es gab jeden Tag neues Brechmittel… selbst eine Liste der „Highlights“ fällt mir da...
Diesen Zeitpunkt habe ich in Sachen Twitter deutlich verpasst. Aber es heißt ja auch „Besser spät als nie“. Löschen werde ich meinen Account nicht sofort, aber nicht mehr aktiv nutzen. Die Entwicklung von Twitter war schon länger nicht mehr schön, das ist allgemein bekannt. Elon Musk hat diese Entwicklung nur noch beschleunigt. Wie er dabei...
Vor allem abends und nachts am Rechner ist es ganz nett, sich nebenbei ein bisschen berieseln zu lassen. Mein bisheriges Setup im Homeoffice bestand dabei aus zwei Geräten: Am iMac habe ich gearbeitet, daneben stand dann MacBook oder iPad und darauf lief dann womit auch immer ich meinem Gehirn das nötige Grundrauschen verpasst habe, um...
Endlich mal wieder was nützliches hier in diesem Weblog und kein Rant 🙂 Ich neige gelegentlich dazu bei der Arbeit oft so konzentriert zu sein, dass ich die regulären Terminerinnerungen meines Macs auch mal übersehe. Oder besser: übersehen habe. Denn inzwischen habe ich In Your Face auf dem Mac. Die App macht nichts weiter, als...
Gefühlt jede:r spricht über Mastodon, ob es nun eine Twitter-Alternative sein könne oder warum Mastodon genau das nicht sein könne und überhaupt. Meine Empfehlung wäre ja: Probier es aus, dann siehst du schon, ob es dir taugt 🤷🏻‍♂️ Es gibt ja nicht nur Mastodon, sondern noch viel mehr im Fediverse zu entdecken. Interessiert vielleicht keinen,...
In den letzten Monaten gibt es immer wieder Meldungen zu lesen, dass in Deutschland weniger Fleisch konsumiert wird, dafür aber die Umsätze mit Fleischersatzprodukten steigen. Was man unter solchen Meldungen in den Kommentaren immer wieder lesen darf, sind die Kommentare von Fleischfresser:innen. Ganz vorne weg immer wieder die Frage, warum Vegetarier:innen und Veganer:innen überhaupt Ersatzprodukte...
Ich kann es nicht mehr hören: Gaskrise hier, Stromproblem da… Wir haben aber weder eine Gaskrise noch ein Stromproblem! Alles was wir haben ist ein „Wir haben über Jahre und wider besseres Wissens die dringend nötige Energiewende verpennt, weil wir Angst vor Unannehmlichkeiten hatten und jetzt sitzen wir so richtig tief in der Scheiße“-Problem! Das...