Eine schöne Geschichte

Die Geschichte von Twitter-Nutzerin Tschudith ist eigentlich eine sehr schöne Geschichte. So isoliert betrachtet. Sie hatte sich in einem Tweet „ausgeheult“: https://twitter.com/Chaosundich/status/1005122077635080192 350,- Euro Schullandheim K2, 250,- Schullandheim K1, 200,- Euro Ferienbetreuung K3 und K2. Zahlbar bis nächster Woche. Zugestellt …

Weiterlesen

NPD: Wie immer erbärmlich

Na weil es gerade so „schön“ ist… Jeder dürfte schon mal das Standardargument vom rechten Rand gehört haben: „Milliarden für die Flüchtlinge, aber für unsere armen doitschen Obdachlosen ist kein Geld da“. Natürlich ist das kein Argument, sondern gewaltiger Bullshit mit dem vom rechten Rand aus versucht wird Bedürfte gegen andere Bedürfte auszuspielen. Und ich will mich jetzt auch nicht lange mit der Frage aufhalten, ob unser Staat etwas, genug oder zu wenig für Obdachlose tut. Auch wer ich nicht die Frage behandeln, ob man in Deutschland wirklich auf der Straße leben muss oder ob es nicht doch auch anders geht. Nein, wir werfen nur mal einen Blick darauf, was passiert, wenn die NPD mal etwas für die Obdachlosen tut oder zu tun vorgibt. 

Weiterlesen

Dezember 2014: Monat des Widerspruchs

Tausende haben widersprochen: Den Änderungen der Facebook-AGB. Das haben sie aber nicht getan, indem sie Facebook einen Brief oder eine Mail geschrieben hätten, nein, sie haben einen Widerspruch in grafischer Form geteilt. Das war nervig und nutzlos – und überhaupt: Wenn ein solcher Widerspruch denn nun wirklich irgendwas bringen würde, dann gäbe es doch andere Dinge, denen man eher widersprechen sollte…

Weiterlesen

Huch, da will wer die Charts manipulieren

Sorry, aber den blöden Witz in der Überschrift konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen ;)

Zu der Facebook-Gruppe mit dem Ziel die Singlecharts zu manipulieren hatte ich ja schon bei venue music ein bisschen was geschrieben, auch ein wenig was zu den Fragezeichen bei der Aktion – aber ich habe eben auch die Sachen dazu geschrieben, die mir Tobias Huch, einer der Initiatoren der Gruppe, in einem späteren Telefonat erzählt hat. Darum soll es auch gar nicht gehen. Auch nicht um die unglückliche Kommunikation(sstrategie?) der Gruppen-Administratoren, die bei kritischen Beiträgen und Threads meiner Meinung nach zu schnell auf “Löschen” klicken. Obwohl gerade der letzte Punkt sicher seinen Teil dazu beiträgt, dass sich die Kritiker offenbar extrem angespornt fühlen, in der Gruppe (und an anderen Stellen) umso heftiger gegen Tobias zu schießen.

Weiterlesen

Wundert sich echt jemand?

Okay, die FDP (und die CSU) setzen sich massiv für die Reduzierung der Umsatzsteuer auf Hotelübernachtungen von 19% auf 7% ein und setzen sich in den Koalitionsverhandlungen damit durch. Niemand schafft es, ernsthaft zu begründen, warum das sinnvoll sein soll …

Weiterlesen