Politik

SPD-Vorsitzende für Cannabis-Legalisierung

SPD-Vorsitzende für Cannabis-Legalisierung

Kommt jetzt langsam mal ein bisschen Bewegung in das Thema Drogenpolitik? Klar, die SPD ist nun weit von ihren besten Zeiten mit ihren Wahlergebnissen entfernt, so viel Einfluss hat die Partei nicht mehr. Aber immerhin hat die SPD nun zwei Vorsitzende, die sich klar für die Legalisierung von Cannabis aussprechen. Hat ziemlich lange gedauert, bis diese Juso-Forderung dann mal in der Chefetage der Partei angekommen ist.

Jetzt ist die Freigabe weicher Drogen sicherlich nicht das wichtigste Thema derzeit, aber ein bisschen Extrakohle durch eine „Zaubersteuer“ könnte der Staat für die anstehenden Herausforderungen schon gebrauchen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hanf soll angeblich auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können, entsprechende vielseitige Verwendungsmöglichkeiten sind ja nicht erst seit gestern bekannt. Ohne das Verbot und den damit verbundenen Anbaubeschränkungen, die sich auch auf den Anbau von reinem Nutzhanf auswirken, könnte auch in der Richtung sehr viel mehr passieren.

Beitragsbild von Herbal Hemp auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.