Dobschat

Keine Verhandlung am Montag

Und was machst eigentlich du?

Eben habe ich erfahren, dass das die Sache mit der angeblichen Beleidigung nun in einem schriftlichen Verfahren verhandelt wird. Das ist einerseits natürlich erfreulich, da ich mit meiner Zeit natürlich besseres anfangen kann, als im Gericht zu sitzen, andererseits natürlich schade, denn es hätte mich schon interessiert, wie Hans-Peter seine Ansicht im realen Leben begründen würde. Wer also diese Verhandlung anschauen wollte: Wird leider nichts. Am 29.02. soll dann die Entscheidung verkündet werden. Mal schauen, wie es ausgeht…

Eine Antwort auf “Keine Verhandlung am Montag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.