Ich habe mal ein klein wenig (nur ganz wenig) das aufgeräumt, was ich letzte Nacht schnell zusammen kopiert und getippt habe und öffentlich auf GitHub geschmissen. Vielleicht kommt ja doch noch jemand mit der einen oder anderen besseren Idee um die Ecke, wobei ich natürlich selbst genug habe, was ich da noch machen könnte und möchte. Aber mit einem öffentlichen Repo kann ich mich vielleicht selbst ein bisschen motivieren, da auch wirklich dran zu bleiben 😉

Oder es interessiert am Ende gar keinen, dann ist auch nicht wild 😊 Ach so, wegen dem Namen: DIO steht in dem Fall für Dobschat.IO und 2019 eben weil es nur ein Child-Theme von eben jenem ist. 

Veröffentlicht von dobschat

Manchmal muss man einfach mal bei Null neu anfangen. Und genau das tue ich hier in diesem Weblog. Fast 6.000 alte Blog-Posts aus fast 14 Jahren finden sich noch auf www.dobschat.de. Noch ältere Beiträge schlummern in einem Backup auf meiner Festplatte SSD. Aber hier geht es noch einmal ganz von vorne los…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.