Bloggen

Wenn man so was planen könnte

Wenn man so was planen könnte

Das hier war wirklich mal ein ruhiges und beschauliches kleines Weblog, dann kam der Kältebus… oder so. Ich hatte ja durchaus schon einige Lastspitzen, aber was heute hier abgeht ist nicht mehr normal, wirklich nicht. Und zu 97% kommt der Traffic von Facebook, 2% via Twitter und der Rest aus anderen Ecken. Zumindest mal interessant.

Wenn man so was planen könnte

Mal schauen wie lange es dauert, bis wir hier wieder unter uns sind: Meine paar Stammleser und ich 🙂

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

2 Antworten auf “Wenn man so was planen könnte”

  1. Tja, da haben u.a. der Herr GP und meine Wenigkeit als Realpersonen in einem heißen Diskurs beigetragen 😉

    Vor allem weil jetzt nicht nur die Hamburger Telefonnummer, sondern auch andere als „Hilferuf“ gespammt werden. Es ist ja sooo schön zu helfen … Mann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.