Menschen

Was stimmt mit den Menschen nicht?

Was stimmt mit den Menschen nicht?

Manchmal frage ich mich, ob ich einfach nur viel zu entspannt bin (ausgerechnet ich, ja, mir ist die Absurdität dieser Idee durchaus bewusst) oder ob andere überempfindlich sind. Die Frage stelle ich mir aber meist nur sehr kurz, so ein, zwei Nanosekunden lang.

Bin da gerade bei Facebook in einer Apple-User-Gruppe über einen Beitrag gestolpert und bin aus dem Kopfschütteln nicht raus gekommen. Ein iPhone 11 Pro, einen Monat alt und der Akku hat laut System nur noch eine Maximale Kapazität von 99% 😮Also gleich zu Apple damit, ist ja noch Garantie drauf. Nein, das ist kein Sarkasmus, das ist tatsächlich das, was der iPhone-Besitzer da ankündigt.

Da musste ich doch glatt mal schauen, wie es bei meinem iPhone Xs aussieht. Oh Gott, nur noch 93% maximale Kapazität! Das ist ja praktisch gar nichts, der Akku ist quasi kaputt! Aber immerhin weniger als 1 Prozentpunkt weniger pro Monat, da habe ich ja im Vergleich zu dem armen Tropf ja richtig Glück… 😉

Ernsthaft: Warum sind so viele Menschen so unglaublich unentspannt, wenn es um Kleinigkeiten geht? Hey, wir heizen unsere Atmosphäre auf wie doof, es gibt immer noch etliche Millionen Menschen, die in Armut leben, immer noch Kriege und bei uns trauen sich Nazis wieder öffentlich die Fresse aufzureissen, aber Grund zur Aufregung besteht dann, weil ein Akku eben ein Akku ist und mit der Zeit – mal mehr, mal weniger – Kapazität einbüsst? Ich muss das alles nicht verstehen…

Das ist ja jetzt auch nur ein Beispiel und dabei noch nicht mal das absurdeste. Erinnert ihr euch an die letzten Golden Globe Awards? Bei der Veranstaltung gibt es für die Gäste auch ein Abendessen und da regte sich jemand bei Twitter darüber auf, dass es kein Fleisch gab. Jemand, der nicht einmal bei der Veranstaltung war. Alle bekloppt geworden, aber das wenigstens gründlich 🤦‍♂️

Aber zurück zum Akku: In den Kommentaren meinte noch einer, er würde sich da überhaupt keine Gedanken machen, schließlich habe er Apple Care und würde sein iPhone einfach kurz vor Ablauf einschicken und sich ein neues geben lassen. War mir neu, dass Apple Care so funktioniert, aber was weiß ich denn schon 🤷🏻‍♂️

Was stimmt mit den Menschen nicht? Jemand eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.