idioten,Politik

Scheisse bleibt Scheisse

Klar, dass sich diese Idioten auch in Second Life rumtreiben: NPD-Anhänger und andere Rassisten. Sind ja fast schon niedlich, wie sie sich ständig zu rechtfertigen versuchen: die NPD sei eine demokratische Partei. Ja klar, nur weil “demokratisch” im Namen steht heisst das gar nix – die NSDAP nannte sich auch “sozialistisch” und keiner wird ernsthaft behaupten wollen, des “Führers” Partei wäre eine sozialistische Partei gewesen. Oder auch das: “es gibt gar keine Nazis mehr, weil es ja die NSDAP nicht mehr gibt”. Ich würde mal eher sagen, dass das mit der Existenz einer Partei nix zu tun hat: Scheisse bleibt Scheisse, egal wie man sie gerade nennt oder ob der Darmausgang aus dem sie kam noch existiert oder nicht.
Wer aber meiner Meinung nach fast genauso schlimm ist: diejenigen, die Toleranz für Rassisten, Faschisten, Neo- und Möchtegern-Nazis fordern und erklären man müsse doch im Sinne der Meinungsfreiheit auch damit leben, dass die ihre Parolen verbreiten. Fragt doch die Rechten mal nach Toleranz. Und um es ganz deutlich zu sagen: Rassismus, Faschismus und Dummheit sind viel – aber keine Meinungen!

2 Antworten auf “Scheisse bleibt Scheisse”

  1. Ein Spruch aus dem linken Spektrum lautet: Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.

    Unterschreibe ich sofort.
    Es würde ja auch niemand behaupten, das Hass eine Meinung ist.

Kommentare sind geschlossen.