Bloggen

Kontaktaufnahme

Gestern noch bei Robert die “Rules of Contact” gelesen und heute flattert Andrea und mir auch schon ein Negativ-Beispiel in den Posteingang. Was ein Timing.

Hallo Carsten Dobschat,
mein Name ist Xxxxx Xxxxxx von den Xxxx-Xxxxxx. Wir von Xxxx-Xxxxxx wollen zusammen mit dem neuen Mobilfunkanbieter „XXXXX“ eine Testaktion starten. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe!
So würde die Aktion ablaufen:
Wir schicken Ihnen ein persönliches Buzz-Kit (kostenlose SIM-Karte mit einem Gesprächsguthaben von 10 € und weitere 10 € im Oktober) zu. Damit können Sie alle Funktionalitäten von „XXXXX“ kostenlos, unverbindlich und als einer der Ersten ausprobieren.
Uns interessiert dabei Ihre Meinung! Was hat Ihnen gefallen? Was können wir besser machen? Was hat Ihnen nicht gefallen? Was würden Sie sich noch wünschen? Schreiben Sie in Ihrem Blog über Ihre Eindrücke und Erfahrungen – einfach Ihre ehrliche Meinung.
In dem was, wann oder ob Sie etwas schreiben sind Sie natürlich vollkommen frei.
Des Weiteren stellen wir Ihnen Ende August einen exklusiven Zugang zum Produkt-Blog zur Verfügung, den Sie dazu nutzen können, sich mit anderen Usern auszutauschen.
Wenn Sie Lust haben, als einer der Ersten dabei zu sein, dann schicken Sie mir bitte bis spätestens 27. August um 10:00 Uhr eine kurze Mail an xxxxxx@xxxx-xxxxxx.de mit Ihrem Feedback.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!

Rückfragen? Nö, echt nicht. Habe schon verstanden: Sie suchen möglichst viele Blogger, die für 20€ Gesprächsguthaben möglichst viel über diesen tollen neuen Mobilfunkanbieter schreiben. Und was bitte sollen man über diesen Mobilfunkanbieter bzw. dieses “Buzz-Kit” schreiben? “Die SIM-Karte passt ins Handy, als wäre sie dafür gemacht”? “Wenn man eine Telefonnummer wählt kommt ein Telefongespräch zustande”? Mal ganz ernsthaft, das ist doch ein bisschen wenig, meinen Sie nicht?
Aber falls Sie hier werben wollen – einfach mal bei adical fragen g Aber ich bin mir sicher, dass es keinen Mangel an Bloggern geben wird, die die 20€ gerne mitnehmen.

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

2 Antworten auf “Kontaktaufnahme”

  1. ad

    Habe ich auch bekommen. Unglaublich, was alles im Mailpostfach und im “echten” Briefkasten landet, seitdem ich in den Blogcharts bin.

Kommentare sind geschlossen.