Computerzeug Fotos

Gesichtserkennung

Zwei Beobachtungen beim Testen der neuen Gesichtserkennung von iPhoto 09:
a) ein kurzer Test mit einem Schwung p0rn-Bildern hat ergeben, dass die Gesichtserkennung auch bei vollem Mund funktioniert und
b) irgendwie wirkt es beim Sichten von Konzertfotos schon leicht ironisch, wenn der Rahmen um das Gesicht des Sängers mit “Unbekanntes Gesicht” beschriftet ist (können die betroffenen Künstler Apple wegen seelischer Grausamkeit verklagen?).

Und noch eine dritte Beobachtung: das Ding funktioniert tatsächlich unglaublich gut, ich bin beeindruckt… aber von einer 100%-Erkennung ist die Technik dann doch noch ein ganzes Stück entfernt, manchmal fragt man sich doch, wie verzweifelt die Software sein muss, um zwischen den gezeigten Gesichtern Ähnlichkeiten identifiziert haben zu wollen…

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

3 Antworten auf “Gesichtserkennung”

  1. Du hast Deine Pr0n-Sammlung also schon sortiert …

    Vermutlich benötigst Du aber auf Dauer dann schon mehr als nur Gesichtserkennung … wink

Kommentare sind geschlossen.