Dobschat.io

Geht ja auch wieder schnell…

Gut drei Stunden hat es jetzt gedauert: Backup des Homeverzeichnis, frische Installation von Mac OS X, alle Updates ziehen und den Inhalt meines Homeverzeichnis (größtenteils) manuell aus dem Backup in das neue System kopieren. Warum? Nach der Zickerei der SyncServices und den Spinnereien des Drucktertreibers wurde es einfach Zeit und da ich richtig aufräumen wollte eben auch das manuelle Auswählen und Kopieren der Daten statt alles einfach zu übernehmen. Wollte das mit Leopard eh machen – denn inzwischen hat das System per Migrationsassistent oder durch manuelles Kopieren des gesamten Userverzeichnis schon zu viele Rechner gesehen (zwei PowerBooks, ein G5 PowerMac und der Intel-iMac). Was sich da so ansammelt wenn man gerne und viel Software testet. Jetzt ist die Kiste merklich flotter in der Bedienung – wie zäh es vorher teilweise war merke ich erst jetzt. Und der Leopard kommt dann wohl doch per Upgrade-Installation auf den Rechner…

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

6 Antworten

  1. Hast Du das so richtig alles neu gemacht oder Programme und User-Library von der Sicherung rüberkopiert? Wenn ich jedes Programm einzeln installiere wird das nämlich ein tagfüllendes Programm.

  2. Nö, ich habe aus ~/Library wirklich nur das wieder zurück kopiert was ich gebraucht habe – gerade weil sich da durch diverse Softwaretests einiges angesammelt hat.
    Die Programme habe ich zwar übernommen, aber einiges muss halt neu installiert werden, was ich immer dann mache, wenn ich es gerade brauche. Dadurch verteilt sich der Zeitaufwand und Registrierungen neu einzugeben macht auch nicht viel Arbeit, da ich die alle in einem Dokument zusammengefasst habe – also kein langes Suchen smile

  3. So wollte ich das wissen. Bei mir steht das Programm heute abend an, weil nach dem Platinentausch das Logic etwas durcheinander gekommen ist. Und ein Frühjahrsputz kommt auch gerade recht. Eigentlich mache ich so etwas ganz gerne. Nur die Zeit, bzw. die nicht vorhandene Zeit ist mein Problem.

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche Beiträge