Politik

Die FDP hat also ACTA verhindert?

FDP

FDPDie FDP hat also ACTA verhindert – das sagt zumindest Philipp Rösler und der ist ja (noch) Vorsitzender der FDP und ein Vorsitzender der FDP würde ja niemals irgendwelchen Quatsch erzählen, nur weil Wahlen anstehen und sein Stuhl wackelt, als stünde er in einem Erdbebengebiet. Nein, wenn der das sagt, dann muss das wohl stimmen.

Also danken wir der FDP, preisen ihren großen (Noch-)Vorsitzenden und freuen uns, dass es dank der FDP kein ACTA gibt. Und weil das Verhindern von ACTA so anstrengend war, sollten wir der FDP eine parlamentarische Pause gönnen. Mit Niedersachsen anfangen und beim Bundestag nicht aufhören.

Die FDP hat die Pause wirklich nötig – und dieses Land erst…

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.