Akte X

Akte X

Die ersten drei Folgen der neuen Staffel Akte X habe ich ja bereits gesehen (bei iTunes gekauft) und ja, mir gefällt’s. In Anbetracht der Tatsache, dass Pro 7 ab morgen die synchronisierte Fassung zeigt, hat Jessica bei Mobile Geeks mal ein paar Tipps zur Einstimmung gegeben. Die sind schon okay, aber der wichtigste Tipp fehlt meines Erachtens: 
Vergesst die synchronisierte Version, gar nicht erst anschauen, sondern gleich die Originale. Die neue Synchronstimme für Mulder passt einfach vorne und hinten nicht. Echt nicht. Das ist grauenhaft. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich mal so ein Fan von Originalton werde, aber spätestens seit ich die Werbung für die neuen Akte X Folgen bei Pro 7 gesehen habe… nein, echt, geht gar nicht…

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge