Zimbra und SSL

Die Zimbra-Admin-Konsole schafft es nicht einen sauberen CSR zu erzeugen, das muss per CLI erfolgen. Leider verwendet Zimbra hier auch in der aktuellen Version immer noch eine Default-Schlüssellänge von 1024 Bit – 2048 Bit sollten es aber schon sein.
So klappt das mit dem CSR:

/opt/zimbra/bin/zmcertmgr createcsr comm -new -keysize 2048 -subject "/C=DE/ST=STATE/L=CITY/O=ORGANISATION/OU=ORGANIZATIONALUNIT/CN=SERVERNAME" -subjectAltNames SERVERNAME

STATE, CITY usw. muss natürlich entsprechend angepasst werden 🙂 Die Installation des signierten Zertifikats klappt dann problemlos über die Admin-Konsole. Damit wäre das dann hier auch mal festgehalten. Hallo Suchmaschinen, bitte in den Index aufnehmen für den nächsten, der das Problem hat 😉

Diesen Beitrag teilen:

dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge