Allgemein

Zehn Gründe gegen ein Presse-Leistungsschutzrecht

Man kann dem Chefjustiziar von Google natürlich genau so wenig vorwerfen in der Frage frei von Eigeninteressen zu sein, wie den ganzen Presselobbyisten, die dieses Presse-Leiszungsschutzrecht haben wollen, trotzdem bitte lesen: Zehn Gründe gegen ein Presse-Leistungsschutzrecht.

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.