Politik

t3n: Absurde Argumente für Überwachung

Andreas Weck hat für t3n ein paar absurde Pro-Überwachungs-Argumente gesammelt – und auch gleich die richtigen Antworten darauf.

Foto: PM Cheung CC BY 2.0

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.