Allgemein

Seitensprünge therapieren

Bei Spiegel Online:

Eine simple Gentherapie macht aus lasterhaften Mäuse-Männchen treue Ehegatten. Die neue Technik könnte eines Tages auch beim Menschen angewandt werden, glauben amerikanische Wissenschaftler, denn die Hormon-Mechanismen ähneln einander.

Irgendwann heisst es dann wohl nicht mehr “Willst Du mich heiraten?”, sondern “Wollen wir eine Gentherapie machen?” 😉

2 Antworten auf “Seitensprünge therapieren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.