TV

Rechtsstaat?

Immer öfter frage ich mich, was eigentlich in den Köpfen so mancher Staatsdiener vorgehen mag… Heute wieder zwei sehr “schöne” Beispiele: Rechtsstaat, scheibchenweise und Freiwillig hinterlassen.
Was mögen da die handelnden Personen gedacht haben?
Wenn wir ihm schon keine Straftat nachweisen können, dann soll er wenigstens das Geld nicht zurück bekommen – Strafe muss sein”?
Wie jetzt? Einen Anwalt will der? Na dem werden wir es zeigen, wie wir an die DNA ran kommen, der soll froh sein, dass Jack Bauer heute frei hat…”?
Oder halten die CSI für eine Dokuserie? Keine Ahnung…

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.