macOS Big Sur

macOS Big Sur

Überraschung beim ersten Test: Nichts weiter gefunden, was nicht lief. Ich wusste ja vorher schon, dass SmallCubed MailSuite (aber hier gibt es schon eine Beta) und GPG Suite (neue Version mit Support für Big Sur soll kommende Woche erscheinen) nicht direkt laufen würden, hatte aber die Befürchtung, dass das mehr würde.

Dieses Mal hatte ich die Public Beta nicht so intensiv getestet und auf einen Versuche auf einem meiner produktiven Macs habe ich ganz verzichtet. Zu viel zu tun, um das Risiko einzugehen. Mit dem Erscheinen von Big Sur habe ich dann direkt losgelegt und zu meiner Überraschung nichts gefunden, was nicht wollte. Nicht mal Parallels Desktop oder VirtualBox machen in ihren aktuellen Versionen Probleme. Das wird natürlich anders aussehen auf den ARM-Macs (der Test folgt dann kommende Woche). Dieses Upgrade ist in dem Punkt langweilig.

Nicht so langweilig ist die neue Optik. Ich war erstmal skeptisch und sicher nicht alleine mit meiner Skepsis: macOS mit iOS-Optik – was soll denn das werden? Es ist tatsächlich gut geworden. Ja, man muss sich erst dran gewöhnen, aber die Gewöhnungsphase war zumindest bei mir recht kurz. Es läuft einfach alles schön flüssig, ohne Ruckeln, keine Abstürze… Apple hat den „goldenen Käfig“ einfach noch ein bisschen hübscher und bequemer gemacht. Für den großen Sprung bei der Versionsnummer ist der Wechsel auf macOS Big Sur geradezu erschreckend langweilig 😉

Sollten mir in nächster Zeit noch Dinge auffallen, die erwähnenswert sein könnten, dann werde ich sie hier ergänzen…

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge