Immer noch kein iPad… und auch kein iPhone 4

Tjo, bislang habe ich trotz des verzweifelten Aufrufs kein iPad gewonnen oder geschenkt bekommen, wir kommen aber trotzdem noch klar 😉 Und ich habe auch kein iPhone 4 bestellt. Aber über beide Bestellungen habe ich durchaus nachgedacht und gerade auch, was ich so von den Leuten höre, die bereits ein iPad haben und nutzen, bestärkt mich eigentlich nur darin, dass ich mein MacBook durch ein iPad ersetzen werde – nicht sofort, sondern später. Sobald es das iPad mit Kamera(s) (und Retina-Display vom iPhone 4?) gibt.

Gut möglich, dass es im Herbst so weit sein wird. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Irgendeinen Grund hat es ja, dass Onkel Steve seinen Jüngern den iPad-Usern iOS4 erst im Herbst gönnen will. Nein, ich glaube nicht, dass das technische Gründe sind. Eher denke ich, dass einfach vermieden werden soll, dass dadurch die Features der zweiten Generation des iPads zu früh bekannt werden – und Apple will doch in den nächsten Wochen sicher noch ein paar Millionen iPads verkaufen… Und ich wette, dass zu diesen Features zum Beispiel mindestens eine Kamera und damit dann Facetime und die Möglichkeit der Videobearbeitung gehören werden. Nein, diesmal bekommt mich Apple nicht gleich mit der ersten Geräte-Generation! Nein, diesmal nicht, Herr Jobs! 😛

Mal abgesehen davon, dass man das Geld dafür auch erst mal haben muss und da man schließlich jeden Euro nur einmal ausgeben kann (ist zumindest mal ein Zielmarke, die wir so gut es geht zu erreichen versuchen ;))…

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

2 Antworten

  1. Och menno, Du schwäbische Hausfrau. Weigerst Dich die Konjunktur sofort zu beleben!
    Nicht der Frau Merkel alles nachmachen…

  2. @Maschinist:
    Ich denke mal der Konjunktur – zumindest der in diesem Land – hilft es mehr, wenn ich das vorhandene Geld z.B. dafür nutze lieber hochwertige Lebensmittel aus der Region zu kaufen, statt nur das billigste Zeug, was zu bekommen ist… halt ich auf jeden Fall für besser als ein in China im Auftrag einer US-Firma gebautes Gadget zu kaufen, bei dem ich heute schon weiss, dass ich in spätestens einem halben Jahr den Kauf bereuen und Apple, Steve Jobs, sowie mich selbst deswegen verfluchen würde… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge