Dobschat.io

Franz wird immer besser

Ich erwähnte im März mal Franz, eine feine App, mit der man verschiedene Messenger in ein Fenster packen kann. Streng genommen ist es nicht viel mehr als ein Spezial-Browser für Web-Messenger, das macht die App aber nicht weniger praktisch. Inzwischen ist Version 4 zu haben und Franz wird immer nützlicher.

Inzwischen kann man die Reihenfolge der Dienste auch einfach durch Verschieben der Tabs ändern, das hatte mich in den ersten Versionen am heftigsten gestört. Sehr beeindruckend ist die Liste an Diensten, die Franz inzwischen unterstützt:
franz-4-dienste
Besonders gut gefällt mir die Integration der Facebook-Seiten, da gibt es einen „Focus mode“, aktuell noch beta, der eben nicht die ganze Webseite anzeigt, sondern wirklich nur den Kommunikationsteil einer Facebook-Seite. Ungemein praktisch und da Facebook manchmal das mit dem Benachrichtigen über neue Messages auf einer Seite nicht auf die Reihe bekommt, gleich doppelt praktisch. So hat sich die Zahl der Messenger-Apps auf meinen Rechnern deutlich reduziert. Kostet nichts, gibt es für macOS, Windows und Linux, ist also auf jeden Fall mal einen Blick wert 🙂

Diesen Beitrag teilen:

dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge