Allgemein

Fernbedienung

Mal mehr als 1-2 Stunden am Stück zu schlafen wäre mal wieder was feines. Geht mir nicht alleine so, was aber auch nicht wirklich weiter hilft. Um 13:30 Uhr ist die Beerdigung auf dem Wöhrder Friedhof in Nürnberg. Es ist immer noch schwer zu glauben, dass er jetzt nicht mehr lebt. So oft in den letzten Wochen sah es danach aus, als hätte er seine letzten Stunden vor sich und dann hat er doch noch irgendwoher Reserven gezogen und weiter gekämpft. Und dann ging es plötzlich ganz schnell…

Da gab es doch diesen Film mit einer Fernbedienung für das eigene Leben – das wäre jetzt enorm praktisch: einfach auf morgen früh springen…

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.