Dobschat

Einfacher als wir dachten

Die ersten Schritte in Form von einigen Telefonaten sind unternommen, deutlich weniger Aufwand als befürchtet. Wenn jetzt noch die Post mit spielt und alles rechtzeitig da ist, dann sind wir wohl nächste Woche soweit, dass wir den Termin ausmachen können. Dabei brauchen wir nur noch ein wenig Glück, dann ist es Anfang bis Mitte Dezember soweit. Die Beteiligten sind auch schon fast alle informiert, bis jetzt hat noch keiner widersprochen.
Die Vermutung, bei „Arsch auf Eimer“ würde es sich um „nichts wirklich Gutes“ handeln ist übrigens falsch, zumindest ist das bisher die überwiegende Einschätzung.

7 Antworten auf “Einfacher als wir dachten”

  1. Unanständige Wortspiele gehen immer 😀
    Was ich aber meinte: wir verzichten auf irgendwelche christlichen Rituale (bei denen ja üblicherweise die angesprochenen Hochzeitsglocken geläutet werden)…
    Und was die unanständigen Glocken angeht… wann, wo und wie wir die läuten werden wir jetzt hier nicht öffentlich bekannt geben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.