Das ist doch fies!

Andreas Patenkind wird heute eingeschult und was bekommt so ein Kurzer zur Einschulung? Eine Schultüte. Aber irgendwie ist es doch fies, die Schultüte mit Spielzeug zu füllen – schließlich wird er ab morgen deutlich weniger Zeit für’s Spielen haben. Mein Vorschlag wurde abgelehnt, die Tüte einfach mit Bratwurstgehäck zu füllen und noch ‘nen Meter Darm dazu zu legen – dabei wäre das eine echte Herausforderung gewesen: DIY-Bratwurst ;) Ja, der Kurze ist begeisterter Bratwurst-Esser, wahrscheinlich ist er die Reinkarnation des  Bratwurst-Stromer.

One Comment

Dobschat » Fette Tüten

[…] eines jeden Kiffers: eine riesige Tüte, so groß, dass man nach hinten umkippt beim Anheben… Einschulung ist geschafft und ich möchte wetten, dass morgen die ersten von der Schule enttäuscht sein werden. nach der […]