Computerzeug

Bye .DS_Store

Wie macht man sich als Mac-User unbeliebt? Nein, ich meine jetzt nicht durch unablässige Versuche alle und jeden zum Mac zu bekehren (auch wenn man es natürlich nur gut meint)… Ich meine in gemischten Netzwerken. Auf Fileservern hinterlassen Mac-Clients immer wieder diese unsichtbaren Files namens “.DS-Store” – zwar unsichtbar, aber eben doch lästig für User anderer Systeme… Das kann man Mac OS X aber abgewöhnen, ein Befehl reicht:
defaults write com.apple.desktopservices DSDontWriteNetworkStores true
Das hätte ich mal vorher wissen sollen…

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.