Bleibe ich Krautreporter?

Bleibe ich Krautreporter?

Diese Frage stellt Sebastian Esser. Und die Frage ist durchaus berechtigt. Einige Menschen haben schon geschrieben, warum sie nicht verlängern werden.  Und wenn ich ehrlich sein soll: Bislang bin ich auch eher geneigt die Frage mit „Nein“ zu beantworten.

Das liegt nun nicht daran, dass Stefan Niggemeier nicht mehr dabei ist, auch nicht daran, dass ich dann doch deutlich weniger für mich spannende Beiträge dort gefunden habe, als ich mir erhofft hatte. Und nicht einmal die technischen Probleme, irgendwelche Sexismus- oder Arroganz-Vorwürfe wiegen so schwer, dass ich sagen könnte „Hey, genau das ist der Grund, warum ich nicht mehr mag“. Irgendwie ist es alles zusammen.

Und dann ist da noch dieses Gefühl, dass man bei so einem Projekt – trotz allem, was da am Anfang und im ersten Jahr schief gelaufen ist – vielleicht einfach mehr Zeit und eben 60 Euro für ein zweites Jahr investieren müsste, um zu sehen, wohin es führen kann. Immerhin hat sich ja wohl schon ein wenig was getan…

Keine Ahnung, im Moment tendiere ich eher dazu nicht zu verlängern, aber auch nur, weil ich nicht genau weiß, warum ich verlängern sollte. Aber noch ist ja ein wenig Zeit darüber nachzudenken…

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge