Unpiratig? Nein, unfassbar dämlich!

Okay, ich will gar nicht mehr wissen, ob die Abmahnungen in Sachen Piratenweib-Regierungs-Kündigungsschreiben unpiratig sind oder nicht. Tatsache ist, dass die ganze Aktion einfach nur unfassbar dämlich ist. Wie die Person, die unter dem Namen „Piratenweib“ beim Schockwellenreiter kommentiert hat – ebenfalls unfassbar dämlich. Übrigens: Frau Piratenweib hat Beiträge zu diesem Kündigungsschreiben aus ihrem Weblog „depubliziert“, obwohl sie doch das Depublizieren gar nicht mag. Seltsam, aber wer weiss, vielleicht hat sie sich im Eifer des Gefechts selbst abmahnen lassen und ist dann so erschrocken, dass sie die Texte lieber gleich gelöscht hat, bevor sie sich verklagen lässt…?

Das alles ist doch wieder mal typisch für diese Leute, mit denen hat man nichts als Ärger, Autofahren können die ganz bestimmt auch nicht. Piraten? Frauen? Nein, doppelte Deppenapostrophler: Nicht nur falsch gesetzt, auch noch das falsche Zeichen statt Apostroph gesetzt… Solchen Leuten traut man ja zurecht alles zu 😉

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge