Allgemein

Und die wollen uns überwachen?

Da kommt ein Brief vom Finanzamt an „Andrea Jaeckel“, sie hätte ihre Einkommenssteuererklärung nicht abgegeben. Hä? Klar hat sie bzw. hat sie vom Steuerberater machen lassen. Was ergab die Nachforschung? Nun, das Finanzamt hat irgendwie ihre Namensänderung verbummelt. Wozu gibt es eigentlich Steuernummern und diese eindeutigen IDs? Kopf -> Tischplatte…

So gesehen müssen wir uns vielleicht doch gar keine Sorgen vor einem Überwachungsstaat machen? Wenn die nicht mal die Infos auf die Reihe bekommen, die sie von uns freiwillig bekommen?

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.