Allgemein

Krebs erregende Stoffe in fast allen Kondomen

Bei Spiegel Online darf man sich informieren lassen, dass man bei Vermeidung einer HIV-Infektion beim Sex statt dessen kräftig Krebs erregende Stoffe abbekommt. Na Super… Aber es gibt Hoffnung:

Dass dies durchaus möglich sei, habe die Studie eindeutig bestätigt, denn bei drei Produkten eines Herstellers sei keine Abgabe der Krebs erregenden Substanzen festgestellt worden.

Und welche Gummis sind das nun? Wäre es nicht sinnvoll, den Namen des Herstellers irgendwo zu erwähnen?

Veröffentlicht von

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.