Dobschat,Privat

Hey SaarVV, es geht doch…

Die Fahrt morgens zur Uni könnte für Andrea so einfach sein: zusammen mit mir in den 139er zum Römerkastell und von dort aus dann mit dem 138er zur Uni. Nur leider kam es immer öfter vor, dass ihr der 138er direkt vor der Nase weg gefahren ist. Und zwar wörtlich. Der 138 überholt den 139 meistens vor der Haltestelle Römerkastell und dank der dämlichen Ampelschaltung ist dann immer wieder der 138 genau in dem Moment am Römerkastell los gefahren in dem der 139 die Haltestelle anfährt. Es ging also nur um Sekunden. Inzwischen haben die Beschwerden aber offensichtlich geholfen: letzte Woche wurde mir versprochen, dass beim 138 ins Fahrtenbuch geschrieben würde am Römerkastell auf den 139 zu warten. Und zu meiner Überraschung funktioniert es. Danke.