Berlin Fucking City

Slick & Haan bei Berlin Fucking City (Foto: Andrea "labormaus69" Jaeckel-Dobschat)

So, wir sind wieder daheim. Wir hatten eine Menge Spaß, obwohl Slick und Haan gestern direkt nach Berlin Fucking City schon wieder fahren mussten. Andrea und ich haben uns noch einen gemütlichen – im Vergleich zum Samstag aber deutlich kürzeren – Abend gegönnt und den heutigen Montag dann in vollen Zügen genossen. Wann genau die gestern aufgezeichnete Show bei BFC erscheint wissen wir zwar noch nicht, aber sobald es soweit ist, müsst Ihr rein schauen. Wirklich. Es gab ja schon Leute, die hatten Slick’s Kitchen für bescheuert erklärt, als sie auf die Idee kamen Ace of Spades akustisch zu spielen. Nun, dass es doch funktioniert, haben sie zusammen mit Mütze ja schon mehrfach bewiesen und seit gestern können wir nun sagen: Es funktioniert auch zu zweit. Und was es auf jeden Fall macht: Verdammt neugierig auf die Vollgas-Show!

Die geilste Rockband der Welt (Willy Kramer über Slick's Kitchen) trifft den geilsten Moderator der Welt (Slick's Kitchen über Willy Kramer)…

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
dobschat

dobschat

Ein humanistischer Misanthrop (oder umgekehrt), der seit sehr vielen Jahren Dinge ins Internet schreibt und das weiter tut. In diesem Weblog finden sich nun aktuelle Beiträge und alte Beiträge seit 2004, die das Löschen von reichlich altem Scheiß überlebt haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge