Arbeit,Dobschat,Privat

Tja, das war’s dann…

Am Ende war es dann doch recht kurz und schmerzlos… Noch ein Bier mit den (jetzt Ex-)Kollegen, Abschiedsgeschenk (eine mit dem Ergebnis einer Sammlung verzierte Flasche Kitzmann Jubiläums), eine Karte und damit endete meine Zeit bei IPX. Aber ich sehe es positiv – ohne dieses Ende hätte ich nicht die Gelegenheit nächstes Wochenende mit dem Rest meines Zeugs zu Andrea nach Saarbrücken zu ziehen 😀